Ich liebe einen Mann, mit dem ich mich ständig streite

Ein Jahr lang war ich mit einem Mann liiert. Wir haben uns geliebt und gestritten wie die Kesselflicker. Zweimal gingen wir auseinander und haben uns wieder versöhnt. Seit einem halben Jahr sind wir nun getrennt. Wir lieben uns immer noch.
Tag und Nacht denke ich an Ihn. Er ist wirklich kein schlechter Mensch.
Gleichzeitig fürchte ich mich vor seiner “zweiten Seite”, wenn er versucht, mich zu manipulieren und Macht über mich auszuüben.
Was ist das? Was kann ich tun?
Rita, 31 Weiterlesen

Post to Twitter

Mache ich mich zum Affen?

Ich hatte eine kurze Beziehung (ein paar Wochen) zu einem Mann, den ich sehr toll fand. Und ich habe so ziemlich alle Anfängerfehler gemacht. Er hat anfangs viele Zukunftspläne geschmiedet und war ganz bezaubernd, er hat mir sogar seine Familie vorgestellt. Ich war trotzdem unsicher und habe mich wenig gemeldet. Dann hat er sich zurückgezogen und ich habe plötzlich
angefangen, mich oft zu melden und habe Treffen vorgeschlagen. Dies hat ihn scheinbar genervt und er hat die Treffen zum Teil sehr kurzfristig abgesagt. Nun haben wir keinen Kontakt mehr, aber ich vermisse ihn sehr und hätte zumindest gern eine Freundschaft mit ihm. Kann ich mich
in ein paar Wochen noch mal melden, ohne mich völlig zum Affen zu machen? Und wenn ja, wie?
Jasmin, 34 Weiterlesen

Post to Twitter

Warum lehnt er mich ab?

Ich bin seit drei Jahren mit einem Mann zusammen, der anfangs gleichzeitig noch mit zwei anderen Frauen zusammen war. Irgendwann erzählte er mir, dass er mich nur als “Experiment” dazu genommen hätte, obwohl ich verliebt war und das auch von ihm dachte. Er trennte sich zwischenzeitlich dann von mir, was die bisher schlimmste Zeit meines Lebens war. Ich kämpfte um ihn und letztlich wurde ich schwanger und entschied mich (wohl eher gegen seinen Willen) für das Kind. Nun sagt er mir, wie wenig er von mir hält, dass ich krank und eine Zumutung sei und dass er in der Beziehung unglücklich ist und sich nur durch das Kind verpflichtet fühlt. Vor kurzem hat er mir sogar körperlich weh getan. Ich hoffe aber immer noch, dass wir eine Familie werden könnten, weil ich nicht verstehe, woher diese Aggression und Ablehnung kommt.
Johanna, 36 Weiterlesen

Post to Twitter

Warum finde ich keinen Freund?

Seit ungefähr drei Jahren bin ich Single. Nun ist es nicht so, dass ich nicht gern einen Partner hätte. Ich lerne auch durchaus Männer kennen. Das Problem ist vielmehr, dass das Verlieben nicht klappt. Die Männer, die sich für mich interessieren, finde ich meist nicht toll und verliebe mich dementsprechend auch nicht. Wir verstehen uns häufig gut, ich fühle mich aber nicht zu ihnen hingezogen. Hingegen finde ich oft Männer toll, die zum Beispiel verheiratet sind oder sich nicht für mich interessieren. Ich frage mich, was mit mir los ist.
Mache ich etwa falsch? Warum verliebe ich mich nicht? Zeigt mein Verhalten, dass ich mich zu “unerreichbaren” Männern hingezogen fühle, dass ich mich eigentlich nicht verlieben “kann oder will”?

Stella, 35 Jahre Weiterlesen

Post to Twitter

Wie konnte ich mich nur so in ihm täuschen?

Nach einer fast 18jährigen Beziehung hat mein Freund mich von einem Tag auf den anderen verlassen. Eine Woche später fand ich heraus, dass er bereits eine andere hat und sie zusammenziehen wollen. Er sagt, sie sei nicht der Grund für die Trennung. Wie lange muss er mich schon betrogen haben, um so weit mit dieser Frau zu sein? Warum diese Lüge? Und wo bleibt der Respekt mir gegenüber nach so langer Zeit? Dabei haben wir bis zum Schluss nach einem Eigenheim gesucht und wollten Kinder. Jetzt muss ich ganz von vorn anfangen. Zum gemeinsamen Freundeskreis ist ein Kontakt undenkbar. Wie konnte ich mich in einem Menschen nur so täuschen? Ich habe ihm blind vertraut. Ich habe den wichtigsten Menschen in meinem Leben verloren und liebe ihn noch immer.
Irina, 34 Weiterlesen

Post to Twitter

Warum lässt mich mein Mann mit der Vorfreude auf das Baby allein?

Ich bin im fünften Monat schwanger mit meinem zweiten Kind. Bei der ersten Schwangerschaft hat mein Freund meine Freude sehr sichtbar mit mir geteilt: Fotos von meinem dicker werdenden Bauch gemacht, mit mir über Namen diskutiert, und so weiter. Nun haben wir das zweite Kind, genau wie das erste, geplant und ich freue mich so sehr, dass ich jetzt schwanger bin. Mein Freund sagt auch, dass er sich freut – ich allerdings merke davon nicht so viel. Ein Beispiel: alle Namen, die ich vorschlage, findet er doof. Ich fordere ihn auf, Gegenvorschläge zu machen, doch auch wenn ich nach Wochen nachfrage: nichts. Und alle Bauchfotos sind Selfies. Ich fühle mich mit meiner Freude total allein gelassen.
Katja, 38 Weiterlesen

Post to Twitter

Kann ich die Idee einer offenen Beziehung in die Tat umsetzen?

Mein Freund und ich haben irgendwann ganz am Anfang vereinbart, dass wir unsere Beziehung nicht wegen anderer Leute, Eifersucht und Fremdgeherei gefährden wollen. Wir sind beide Verfechter der Idee einer offenen Beziehung. Bisher haben wir jedoch komplett monogam gelebt, es gab einfach keinen Anlass. Nun habe ich da jemanden kennengelernt, der Interesse zeigt und zu dem ich mich auch hingezogen fühle. Nicht so, dass ich vor Sehnsucht vergehe, aber neugierig bin ich schon. Auf der anderen Seite habe ich Angst, dass es etwas an meinem bisherigen Leben verändern könnte – ich will auf keinen Fall die Beziehung zu meinem Freund gefährden. Muss man über seinen Schatten springen, wenn man etwas Neues wagen will oder soll ich meinem Bauchgefühl trauen und den Kontakt zu meinem neuen Bekannten lieber abbrechen?
Hannah, 29 Weiterlesen

Post to Twitter

Wie kann ich mich zwischen zwei Frauen entscheiden?

Ich bin seit 16 Jahren glücklich verheiratet und nie auch nur ansatzweise auf „Abwegen“ gewesen, weil immer alles gepasst hat.
Vor etwa einem Jahr nun ist eine Frau aufgetaucht, die mich in allerschwerste Turbulenzen stürzt.
Nachdem ich ihr gestanden habe, was ich für Sie empfinde, sagte sie, wir sollten lieber auf Distanz gehen. Allerdings ist seitdem unser Verhältnis noch enger geworden. Ich glaube, sie erwartet von mir ein volles Bekenntnis. Alles hängt nun am nächsten Schritt: Gewinne ich eine neue Liebe, bekomme sogar noch Kinder – oder verliere ich alles, weil die andere Frau nicht will und meine Frau sich trennt?
Sven, 41 Weiterlesen

Post to Twitter