Warum finde ich keinen Freund?

Seit ungefähr drei Jahren bin ich Single. Nun ist es nicht so, dass ich nicht gern einen Partner hätte. Ich lerne auch durchaus Männer kennen. Das Problem ist vielmehr, dass das Verlieben nicht klappt. Die Männer, die sich für mich interessieren, finde ich meist nicht toll und verliebe mich dementsprechend auch nicht. Wir verstehen uns häufig gut, ich fühle mich aber nicht zu ihnen hingezogen. Hingegen finde ich oft Männer toll, die zum Beispiel verheiratet sind oder sich nicht für mich interessieren. Ich frage mich, was mit mir los ist.
Mache ich etwa falsch? Warum verliebe ich mich nicht? Zeigt mein Verhalten, dass ich mich zu “unerreichbaren” Männern hingezogen fühle, dass ich mich eigentlich nicht verlieben “kann oder will”?

Stella, 35 Jahre Weiterlesen

Post to Twitter

Wie konnte ich mich nur so in ihm täuschen?

Nach einer fast 18jährigen Beziehung hat mein Freund mich von einem Tag auf den anderen verlassen. Eine Woche später fand ich heraus, dass er bereits eine andere hat und sie zusammenziehen wollen. Er sagt, sie sei nicht der Grund für die Trennung. Wie lange muss er mich schon betrogen haben, um so weit mit dieser Frau zu sein? Warum diese Lüge? Und wo bleibt der Respekt mir gegenüber nach so langer Zeit? Dabei haben wir bis zum Schluss nach einem Eigenheim gesucht und wollten Kinder. Jetzt muss ich ganz von vorn anfangen. Zum gemeinsamen Freundeskreis ist ein Kontakt undenkbar. Wie konnte ich mich in einem Menschen nur so täuschen? Ich habe ihm blind vertraut. Ich habe den wichtigsten Menschen in meinem Leben verloren und liebe ihn noch immer.
Irina, 34 Weiterlesen

Post to Twitter

Warum lässt mich mein Mann mit der Vorfreude auf das Baby allein?

Ich bin im fünften Monat schwanger mit meinem zweiten Kind. Bei der ersten Schwangerschaft hat mein Freund meine Freude sehr sichtbar mit mir geteilt: Fotos von meinem dicker werdenden Bauch gemacht, mit mir über Namen diskutiert, und so weiter. Nun haben wir das zweite Kind, genau wie das erste, geplant und ich freue mich so sehr, dass ich jetzt schwanger bin. Mein Freund sagt auch, dass er sich freut – ich allerdings merke davon nicht so viel. Ein Beispiel: alle Namen, die ich vorschlage, findet er doof. Ich fordere ihn auf, Gegenvorschläge zu machen, doch auch wenn ich nach Wochen nachfrage: nichts. Und alle Bauchfotos sind Selfies. Ich fühle mich mit meiner Freude total allein gelassen.
Katja, 38 Weiterlesen

Post to Twitter

Kann ich die Idee einer offenen Beziehung in die Tat umsetzen?

Mein Freund und ich haben irgendwann ganz am Anfang vereinbart, dass wir unsere Beziehung nicht wegen anderer Leute, Eifersucht und Fremdgeherei gefährden wollen. Wir sind beide Verfechter der Idee einer offenen Beziehung. Bisher haben wir jedoch komplett monogam gelebt, es gab einfach keinen Anlass. Nun habe ich da jemanden kennengelernt, der Interesse zeigt und zu dem ich mich auch hingezogen fühle. Nicht so, dass ich vor Sehnsucht vergehe, aber neugierig bin ich schon. Auf der anderen Seite habe ich Angst, dass es etwas an meinem bisherigen Leben verändern könnte – ich will auf keinen Fall die Beziehung zu meinem Freund gefährden. Muss man über seinen Schatten springen, wenn man etwas Neues wagen will oder soll ich meinem Bauchgefühl trauen und den Kontakt zu meinem neuen Bekannten lieber abbrechen?
Hannah, 29 Weiterlesen

Post to Twitter

Wie kann ich mich zwischen zwei Frauen entscheiden?

Ich bin seit 16 Jahren glücklich verheiratet und nie auch nur ansatzweise auf „Abwegen“ gewesen, weil immer alles gepasst hat.
Vor etwa einem Jahr nun ist eine Frau aufgetaucht, die mich in allerschwerste Turbulenzen stürzt.
Nachdem ich ihr gestanden habe, was ich für Sie empfinde, sagte sie, wir sollten lieber auf Distanz gehen. Allerdings ist seitdem unser Verhältnis noch enger geworden. Ich glaube, sie erwartet von mir ein volles Bekenntnis. Alles hängt nun am nächsten Schritt: Gewinne ich eine neue Liebe, bekomme sogar noch Kinder – oder verliere ich alles, weil die andere Frau nicht will und meine Frau sich trennt?
Sven, 41 Weiterlesen

Post to Twitter

Ich habe meinem Freund einen Heiratsantrag gemacht – muss ich ihn jetzt heiraten?

Ich habe meinem Freund vor ein paar Wochen einen Antrag gemacht und er hat „Ja“ gesagt. Nun zweifele ich sehr, ob ich das wirklich will.
Wir sind seit zehn Jahren zusammen. Ich bin ein sehr impulsiver Mensch, der seine Meinung sehr schnell ändert, dessen bin ich mir bewusst und versuche daran zu arbeiten in einer Therapie, jedoch stelle ich mir oft die Frage, ob es die wahre Liebe ist. Ich habe den Antrag gemacht in einer Phase, in der ich sehr glücklich war mit mir und der Beziehung und habe sie auch aus ganzem Herzen gestellt.
Bettina, 32 Weiterlesen

Post to Twitter

Mein Partner hält mich mit meinem Kinderwunsch hin

Mein Partner und ich entschieden uns für ein Kind. Aber die Zeit verging ohne einen einzigen Befruchtungsversuch. Sex ja, eine mögliche Befruchtung war aber durch die gewählte Sexart unmöglich. Als ich das ansprach, sagte er, er halte den Sommer für den idealen Beginn einer Schwangerschaft. Der Sommer kam und ging, und ich sprach es Ende letzten Jahres erneut an. Ergebnis: Persönliche Probleme, ab Januar sähe dies anders aus. Seitdem ist nichts geschehen. Seine Art des Nicht-Umsetzens von Plänen zeigt sich auch in kleineren (mir aber auch wichtigen) Dingen.
Er spielt mit meinem Leben.
Maria, 39 Weiterlesen

Post to Twitter

Ist es richtig, dass ich die Freundschaft zu einem Mann, in den ich verliebt bin, beende?

Seit 6 Jahren führe ich eine platonische Freundschaft zu einem verheirateten Mann mit 2 Kindern.
Der Kontakt war immer sehr intensiv, er sagte, ich sei warmherzig.
Ich habe mich in ihn verliebt und ihm dieses mitgeteilt.
Er sagt, er kann mir nur Freundschaft anbieten und erwidert meine Gefühle nicht.
Daraufhin habe ich es beendet, um mich zu schützen.
Er weigert sich nun vehement, den Kontakt auslaufen zu lassen. Warum ?
Wenn er doch ein wirklicher Freund wäre, würde er mich doch verstehen, oder? Ich bin immer noch sehr verliebt in ihn.

Chrissi, 36 Weiterlesen

Post to Twitter

Warum lasse ich mich zur Marionette machen?

Ich hatte soeben eine schlaflose Nacht wie schon so oft in den letzten Monaten. Ich bin nicht zuletzt wegen eines Mannes in eine andere Stadt gezogen: Er hat weder beim Umzug geholfen, noch war er in der Anfangszeit für mich da. Dafür meldet er sich sehr oft, wenn er etwas will. Und das nimmt er sich dann auch. Er ist eifersüchtig, aber sagt, er will nur Freundschaft. Ich habe wirklich das Gefühl, er macht aus mir eine Marionette, und ich kann nichts dagegen tun. Er bemüht sich, schreibt Gedichte, und ein paar Tage später waren sie nicht für mich, und er schiebt mich beiseite. Ein Auf und Ab zwischen Hoffnung und dem Wissen, dass er mich irgendwann einfach so auswechselt, sobald er die Richtige getroffen hat. Gegen sein Herz ist man machtlos. Vielleicht brauche ich das Leiden, so kommt es mir schon vor, denn die anderen, die es ehrlich meinen, will ich nicht. Sandra, 29
Weiterlesen

Post to Twitter