Ist mein Büro-Flirt eine Trennung wert?

Mein Kollege und ich arbeiten seit einem Jahr zusammen. Da ich mehr Zeit mit ihm als mit meinem Partner verbringe, habe ich mich total in ihn verliebt und würde mich am liebsten von meinem Partner trennen. Ob mein Kollege das gleiche für mich empfindet, kann ich nicht so genau erkennen. Ich möchte ihm gerne sagen, was ich empfinde, aber ich möchte mich auch nicht zum Deppen machen. Ist es besser, wenn ich alles so lasse, wie es ist? Oder soll ich mich von meinem Partner trennen? Corinna, 29 J.

Das Leben – und ich bedauere das sehr – ist kein All-Inclusive-Urlaub in der Dominikanischen Republik mit Reise-Rücktritts-Versicherung. Es könnte sein, dass Sie sich trennen und dann stellt sich heraus, dass der Kollege nichts von Ihnen wissen will.  Weiterlesen

Post to Twitter

Darf ich ihn fragen, ob er schwul ist?

Eine gute Freundin von mir ist mit einem Mann zusammen (und hat zwei kleine Kinder mit ihm), von dem ich glaube, dass er schwul ist. Ich merke, dass er mich öfter und intensiver anschaut als sie. Das ist mir unangenehm. Ich weiß, dass er früher eine Beziehung zu einem Mann hatte, er spielt immer mal wieder darauf an. Manchmal denke ich, ich sollte einfach mal fragen, was Sache ist. Dann wieder denke ich: Das ist nicht mein Problem. Ralf, 39 J. 

In der Seinfeld-Episode „The Outing“ wird Jerry Seinfeld irrtümlich für schwul gehalten. Das Drehbuch war so angelegt, dass Seinfeld sich gegen die Vermutung wehren sollte und hatte dadurch ein wenig einen homophoben Beigeschmack.  Weiterlesen

Post to Twitter

Warum verliebe ich mich immer in die Falschen?

Ich verliebe mich immer in Männer, die eine Nummer zu groß für mich sind. Die Männer hingegen, die sich in mich verlieben, finde ich körperlich überhaupt nicht anziehend. Die sind alle sehr einfühlsam und lieb, aber eben nicht so, dass ich mir vorstellen könnte, mit ihnen Sex zu haben. Angela, 29 J.

Man sollte im weiten Land der Subjektivität nicht mit objektiven Begriffen hantieren. Eine Nummer zu groß, das klingt ja, als gebe es Behörden, die Paarungsadäquanz festlegen.  Weiterlesen

Post to Twitter

Wie kann ich ihn von einem vierten Kind überzeugen?

Mein Mann und ich sind glücklich verheiratet und haben drei tolle Kinder im Schul- und Kitaalter. Vor anderthalb Jahren wurde ich noch einmal schwanger (ein „Unfall“) und nach dem ersten Schock haben wir uns beide auf das Baby gefreut. Dann kam die vernichtende Diagnose bei der Untersuchung der Frühdiagnostik: Das Kind war so schwer behindert, dass es nicht lebensfähig sein würde. Ich habe das Kind also schweren Herzens abgetrieben, auf dringenden Rat der Ärzte. Nach dieser Erfahrung wurde das Glück, bereits drei gesunde Kinder zu haben, einerseits unfassbar, andererseits habe ich mir sehnlichst gewünscht, dass wir uns noch einmal bewusst für ein weiteres Kind entscheiden. Aber mein Mann wollte es partout nicht. Noch ein Kind wäre zu teuer. Anna, 39 J.  Weiterlesen

Post to Twitter