Woher soll ich wissen, dass sie nicht fremdgeht?

Ich bin wahnsinnig eifersüchtig. Immer schon gewesen, ich kann da nicht aus meiner Haut. Aber mit meiner aktuellen Freundin wird es richtig zum Problem, weil sie dauernd allein oder mit Freundinnen unterwegs ist und es regelrecht darauf anlegt, mir die Eifersucht auszutreiben. Sie will mich erziehen, vielleicht will sie mich aber auch bloß austricksen. Woher soll ich denn wissen, was sie treibt, wenn ich nicht dabei bin? Sven, 31

Die ganz grundsätzlichen Weisheiten findet man in Katzenhalterratgeberforen. In einem dieser Foren habe ich gelesen: „Es ist in Ordnung, wenn Katzen Fliegen jagen. Es ist bedenklich, wenn Katzen Fliegen jagen, wo keine Fliegen sind.“ Weiterlesen

Post to Twitter

Kann ich mich vor Verletzungen schützen?

Ich bin von meiner Ex-Freundin so verletzt worden (sie ist fremdgegangen, und im Rahmen einer Reihe von recht entwürdigenden Begebenheiten habe ich dann auch noch gelesen, was sie dem anderen über mich geschrieben hat), dass ich mich nicht mehr traue, mich zu verlieben. Wenn ich seitdem eine Frau kennenlerne, versuche ich, möglichst keine Gefühle zu entwickeln und nicht die Initiative zu ergreifen. Ist das nicht eigentlich ganz vernünftig? Manuel, 22

Der Schmidt Sting Pain Index gibt an, welche Insektenstiche welche Art von Schmerz verursachen. Blut- und Furchenbienen bringen es gerade mal auf einen einzigen Punkt auf der Schmerzensskala, ihr Stich wird als „fast fruchtig“ beschrieben, worunter ich mir nun leider gar nichts vorstellen kann: „Tut das weh?“ – „Beinahe Erdbeer.“ Weiterlesen

Post to Twitter

War Friedrich der Große schwul?

Das Lied, das deutsche Fußballnationalspieler vor Niederlagen bei großen Turnieren hören, die spanische Nationalhymne, die Marcha Real, wurde von Friedrich II komponiert. Er schrieb erotische Gedichte („Göttliche Wollust! Herrin der Welt!“) und seine Ehe blieb kinderlos. Musisch, sublimierend, kinderlos: aha!

Weiterlesen

Post to Twitter

Wie kann ich ihm gutes Benehmen beibringen?

Mein Freund wohnt seit zwei Jahren mit mir zusammen, vorher sind wir drei Jahre lang gependelt – und waren glücklicher. Denn jetzt stört mich vieles, was er als Kind anders gelernt hat als ich: Nasebohren, Klotüren offen lassen, beim Gähnen die Hand nicht vor den Mund halten, Furzen im Bett, Fingernägel dreckig lassen – an unzähligen Stellen stoße ich mich daran, sage aber nichts, weil ich es zu intim und gouvernantenhaft finde. Helene, 41

Ihr Freund hat also ausdrücklich gelernt, dass er im Bett flatulieren soll und seine Fingernägel nicht zu säubern hat?
Weiterlesen

Post to Twitter