Soll ich für meine Geliebte alles aufs Spiel setzen?

Bis  sich eine Kollegin für mich zu interessieren begann, war ich in dem Glauben, eine glückliche Beziehung zu führen. Allerdings hatte ich mich von meiner Frau zu einem zweiten Kind überreden lassen, sie war damals gerade schwanger. Nun ist das Baby da, die leidenschaftliche Beziehung zu meiner Kollegin hält an. Sie (ebenfalls liiert) kann sich aber nicht für mich entscheiden. Soll ich zu meiner moralischen Verantwortung stehen und der Kinder zuliebe bei meiner Frau bleiben oder die Konsequenzen tragen und ausziehen, obwohl ich nicht weiß, wie meine Geliebte sich entscheidet? Frank, 44 Weiterlesen

Post to Twitter

Ich will ein Kind, er nicht. Kann ich ihn dazu zwingen?

Ich kenne meinen Freund seit 19 Jahren. Wir waren Kommilitonen, sind Freunde geworden und vor einem Jahr ein Paar. Wir hatten eine wunderschöne Zeit miteinander. Nun möchte ich eine Familie gründen und mit ihm ein Kind haben. Er will das nicht. Ich kann mit diesem „Nein“ nicht umgehen. Darf ich versuchen, ihn dazu zu zwingen (wenn das geht)? Soll ich ihn verlassen? Soll ich versuchen, sein „Nein“ zu akzeptieren und dabei nicht unterzugehen (wenn das geht)? Yoyo, 37
Weiterlesen

Post to Twitter

Warum sind die tollen Männer alle schon weg?

Ich bin spontan, verrückt, chaotisch, humorvoll – und einsam. Es kommt mir so vor, als ob es einen Knall gab, und alle tollen Männer sind weg. Denn es gibt nur noch Weicheier, Luschen, Memmen und Waschlappen. Jetzt weiß ich, warum Frauen lesbisch werden: Männer haben einfach keinen Arsch mehr in der Hose! Warum spricht ein Mann eine Frau nicht einfach an, wenn sie ihm gefällt? Mary, 25

Wenn Sie am Samstagmorgen die Berliner Zeitung aufschlagen würden und läsen dort von einem Mann, der sich selbst als ganz zauberhaft beschreibt, nur leider seien eben alle Frauen Schlampen, und er beneide schwule Männer, weil sie sich nicht mit Frauen rumplagen müssen – würden Sie tatsächlich glauben, dass das Problem im Kern darin besteht, dass alle Frauen auf dem Planeten mit einem Schlag beziehungsuntauglich geworden sind? Oder würden Sie nicht eher denken, dass Sie es mit einem Vollidioten zu tun haben, um den Frauen völlig zu Recht einen großen Bogen machen? Weiterlesen

Post to Twitter

Soll ich es nicht einfach lassen mit der Liebe?

Ich habe das Gefühl, mich nicht immer und immer wieder auf noch eine Beziehung einlassen zu können. Liebe tut mir nicht gut. Sollte ich es nicht einfach lassen? Elske, 32

Forscher des Max-Planck-Instituts für Ornithologie in Seewiesen haben in einem Kuhstall Videoaufnahmen von fast 9.000 Stubenfliegen ausgewertet. Diese Stubenfliegen sind bevorzugte Nahrung der Fransenfledermaus. Für die Fransenfledermaus, die sonst vor allem in bodennahen Waldschichten jagt, ist so ein Kuhstall natürlich ein Schlaraffenland, sollte man meinen, aber ganz so einfach ist es nicht; die Fransenfledermäuse sind nachtaktiv, die Stubenfliegen tagaktiv, und Fliegen, die sich nicht bewegen, sind auf dem rauen Untergrund der Stalldecke vom Ultraschall der Fledermäuse nicht zu orten.

Weiterlesen

Post to Twitter

Warum sieht er Pornos und denkt nicht an mich?

Seit vorgestern weiß ich, dass mein Freund ab und zu Pornos guckt. Es verletzt mich zutiefst, und ich habe ein richtig mieses Gefühl seitdem. Er sagt mir, dass es nichts mit mir zu tun hat, unser Sex super ist, er mich liebt. Wieso benutzt er dann Pornos anstatt seiner Fantasie? Warum etwas, das für mich eigentlich nichts mit Sex (so wie ich ihn lebe) zu tun hat? Warum denkt er nicht an mich dabei?
Kerstin, 21

Es gibt viele Gründe, gegen Pornografie zu sein. Man kann finden, dass Menschen darin zum Objekt der Triebbefriedigung gemacht werden, man kann die Machart  und die Arbeitsbedingungen in der Pornoindustrie beklagen, man kann sich wünschen, der Partner würde beim Masturbieren an einen selber denken.

Weiterlesen

Post to Twitter