Warum muss ich an zweiter Stelle stehen?

Ist es nicht merkwürdig, dass in Kernfamilien die Frau trotz Nachwuchs die Nr. 1 (neben den Kindern) bleibt und in Stieffamilien immer die Kinder an erster Stelle stehen? Die Rollen sollten für mich klar verteilt sein: Die Kinder sind die Kinder und ich bin die Frau, SEINE Frau, die ihr Leben mit ihm teilt und JETZT an seiner Seite ist. Die alte Familie ist Vergangenheit. Dazu gehört für mich, dass man sein Leben neu ordnen muss, wenn man seine Partnerin behalten will, lernt Rücksicht auf sie zu nehmen und ihr einen Platz in seinem Leben einräumen.
Mein Mann dagegen sagt sogar vor den Kindern, dass sie an erster Stelle stehen, ihm ist das wichtig, weil er darunter gelitten hat, dass sein Vater seine neue Partnerin ihm vorgezogen hat.
Barbara, 44 Weiterlesen

Post to Twitter

Warum kann ich mich nicht freuen, dass meine Freundin ein Kind bekommt?

Ich bin 35, Single und liebe Kinder, bin aber kinderlos. Nachdem meine Schwester mir vor ein paar Woche erzählte, dass sie schwanger ist, ist dasselbe nun gestern mit meiner besten Freundin passiert. Ich habe ihr gratuliert und sie umarmt – aber dann musste ich schnell ins Bad laufen und mir das Gesicht mit kaltem Wasser waschen, weil ich die ganze Zeit das Gefühl hatte, eine Maske zu tragen. Ich mag doch Kinder – warum kann ich mich nicht freuen?

Silke, 35 Weiterlesen

Post to Twitter

Kann ich eine neue Beziehung haben, wenn an meinem Ex noch mein Herz hängt?

Aus Ihrer Kolumne vom 11. Juli resultiert meine Frage, welche sicherlich auch andere Leser umtreibt: Wie kann man angesichts dieses Kryptonitmenschen, den man in seinem Herzen trägt, überhaupt wieder eine intensive, ehrliche, langfristige und gefühlvolle Beziehungsperspektive in einer neuen Partnerschaft aufbauen?
Wenn man angesichts dieses Kryptonitmenschen sofort bereit ist, die Koffer zu packen – und so fühle ich manchmal – müsste man dann nicht eher auf Solopfaden wandeln, weil alles andere dem neuen Partner gegenüber unehrlich wäre?

Miriam, 30 Weiterlesen

Post to Twitter